Hebammentipps

01. Morgenübelkeit

Die meisten Frauen leiden während Ihrer Schwangerschaft unter Übelkeit.
mehr

02. Sodbrennen

Sodbrennen zählt zu den häufigsten Beschwerden in der Schwangerschaft und tritt besonders im 2. und letzten Drittel auf, verschwindet aber meist nach der Geburt genauso schnell wieder.
mehr

03. Verstopfung

Verstopfung ist ein typisches Schwangerschaftsproblem welches durch den Druck der wachsenden Gebärmutter auf den Darmausgang als auch durch die Schwangerschaftshormone, die den Transport der Nahrung durch den Verdauungstrakt verlangsamen verursacht wird.
mehr

04. Eisenmangel

Ein Absinken des Eisenwertes zwischen der 28. und 32. Schwangerschaftswoche ist auf den größten Wachstumsschub des Kindes zurückzuführen und somit normal.
mehr

Hebammenhilfe

Als Hebamme unterstütze ich Sie in der Schwangerschaft, bei der Geburt und während des Wochenbetts.

Die Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen, der Umfang und die Vergütungen für diese Leistungen sind in der Hebammenvergütungsvereinbarung geregelt.
Privatversicherte müssen sich über Ihre Leistungsansprüche bei Ihrer Krankenkasse informieren.

Folgende Hebammenleistungen werden übernommen.: